Standortdaten:

08315 Lauter-Bernsbach
Bundesland / Landkreis:
Sachsen / Erzgebirgskreis
Höhe / Fläche:
377-813m ü. NN / 30,31 km²
Einwohner:
ca. 9.130

Kinderhaus "MINI und MAXI"

Straße des Friedens 31
08315 Lauter-Bernsbach

Telefon: 03771 / 554986
E-Mail: kinderhaus.lauter(at)web.de

Das Kinderhaus "MINI und MAXI" befindet sich im ehemaligen Grundschulgebäude der Stadt Lauter, welches nach umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten im August 2008 als Kindertagesstätte in Betrieb genommen werden konnte.

Im Kinderhaus sind Krippen-, Kindergarten- und Hortbereich in einer Einrichtung vereint. Zum Objekt gehört eine, getrennt nach Krippen- und Kindergartenbereich, ca. 400 qm große Freispielfläche im Außenbereich.

Der Kreisverband Aue-Schwarzenberg e.V. der Volkssolitarität übernahm zum 01.08.2010 die Trägerschaft des Kinderhauses "MINI und MAXI".

Auszug aus der Trägervorstellung:
"Bildung, Erziehung und individuelle Betreuung unserer jungen Heranwachsenden werden in der Kinder- und Jugendhilfe durch die Werte unseres Verbandes: Humanität, Solidarität, Wärme und Geborgenheit geprägt."

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Personelle Besetzung:
1 Leiterin (Dipl.Sozialpädagogin)
15 pädagogische Fachkräfte, davon 2 mit heilpädagogischer Zusatzausbildung

Kapazitäten:
Das Kinderhaus "Mini und Maxi" verfügt über eine Kapazität von 244 Plätzen. Von diesen Plätzen entfallen 48 Plätze auf den Bereich der Kinderkrippe. Die verbleibenden Plätze verteilen sich auf den Bereich Kindergarten und Hort je nach Bedarfslage, gemäß § 8 Abs. 1 in Verbindung mit § 3 Abs. 1 SächsKitaG.

... aus dem Alltag im Kinderhaus

Ein gelungener Bastelnachmittag in der Vorweihnachtszeit

Der Einladung der Marktleiterin vom EDEKA- MARKT Lauter folgend, besuchten die Hortkinder der 3. und 4. Klassen vom Kinderhaus "Mini & Maxi" am 14. Dezember die Verkaufseinrichtung. An diesem Nachmittag bot sich für die Kinder die Gelegenheit, noch fehlende Weihnachtsgeschenke selbst anzufertigen.

Auf einer langen Tafel lagen die verschiedensten Utensilien bereit, um unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiter vom IUKU- Schneeberg innerhalb kurzer Zeit kleine individuell gestaltete Kunstwerke zu basteln. Die Kinder stellten Sandkerzen her, bemalten Figuren, steckten Krippen und Laternen zusammen und bauten Holzschneemänner und Schwibbogen.

Julius Adler fungierte als Fotograf und hielt so manchen Schnappschuss in Bildern fest. Für diesen schönen Nachmittag möchten sich die Hortkinder und die Erzieherinnen bei dem Team des Einkaufsmarktes, besonders Frau Landmann, auf diesem Weg herzlich bedanken. Ein weiteres "Dankeschön" sollen die Mitarbeiter von IUKU- Schneeberg erhalten. Vielleicht geht der Wunsch der Hortkinder in Erfüllung, zu einem späteren Zeitpunkt wieder im EDEKA- MARKT zu basteln.

Über das Weihnachtsgeschenk der Familie Kunzmann haben sich die Kinder sehr gefreut und sie bedanken sich dafür. Die Bastelfolien das "Erzrivale" aus Aue, die uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurden, werden sicherlich bald von den Kindern ausprobiert werden. Auch dafür "Danke".

Die Hortkinder der 3. und 4. Klassen mit ihren Erzieherinnen (18. Januar 2012)

Einladung zur Krabbelstunde im Kinderhaus "Mini und Maxi"

Jeden 3. Mittwoch im Monat können sich alle interessierten Eltern mit ihren Kleinen ab 15.30 Uhr im Kinderhaus „Mini und Maxi“ zur Krabbelgruppe treffen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Das Mitarbeiterteam vom Kinderhaus "„Mini und Maxi"

Der Träger stellt sich vor